MediSuch logo
  über medisuch   |   Impressum   |   Zertifizierungsverfahren

Medisuch-Zertifikat 2017 ohne Logo

Das Webangebot des Anbieters
'Gesundheit NRW',
spezifziert durch die URL-Syntax
"gesundheit.nrw.de/*"

ist mit dem Medisuch-Zertifikat 2017 und der Zertifikatsnummer
GXY7JM5GN
zertifziert und wird im Suchindex berücksichtigt.
Das Angebot war lückenlos seit 2010 nominiert.
Das Angebot ist in folgenden Themenschwerpunkten gelistet: behördliche_informationen
Das kostenpflichtige Logo wurde vom Anbieter nicht beantragt.

Folgende optionale Angaben hat der Anbieter auf der Medisuch-Plattform vorgenommen:

Ziele:
gesundheit.nrw ist das offizielle Informationsportal des Landes Nordrhein-Westfalen. Es hat zum Ziel, an Gesundheit interessierte Bürgerinnen und Bürger über alle relevanten Aspekte von Gesundheit und Krankheit zu informieren, damit diese in ihrer Entscheidungskompetenz gestärkt werden. gesundheit.nrw möchte Wegweiser zu Hilfs- und Beratungsangeboten sein, damit Patientinnen und Patienten ortsnahe Ansprechpartner für ihre Anliegen finden.
Zielgruppen:
Zielgruppen sind Patientinnen und Patienten sowie gesundheitsorientierte Bürgerinnen und Bürger mit diversen Krankheitsbildern. Weiterhin werden die Selbsthilfe, Patientenorganisationen sowie nicht zuletzt die Fachgesellschaften und professionelle Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen angesprochen.
Über den Anbieter:
Die ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin GmbH ist ein Kompetenzzentrum mit einem ausgeprägten Wissensspektrum für Telematik- und Telemedizinanwendungen im Gesundheitswesen. ZTG ist Branchen-Insider, seit 1999 am Markt und betraut mit wegweisenden Zukunftsprojekten auf nationaler und internationaler Ebene. Unser Ziel ist es, moderne Informations- und Kommunikationstechnologien für das Gesundheitswesen zu entwickeln, einzuführen und zu verbreiten, um die Versorgungsqualität bei begrenzten Kosten zu verbessern. Für die praktische Umsetzung unserer Ziele und für unsere Kunden aus dem öffentlichen und privaten Bereich, aus dem Gesundheitswesen und der Industrie halten wir ein breites Leistungsspektrum bereit.Zudem sind wir seit Jahren mit der Koordination der Landesinitiative eGesundheit.nrw betraut. Seit 2012 wird am ZTG mit dem Zentrum für Telemedizin (ZfT) eine eigenständige Abteilung für Telemedizin aufgebaut.
Finanzierung:
ZTG GmbH wird institutionell vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.
Diese Webadressen mit medizinischem Hintergrund empfiehlt der Anbieter:
https://www.gesundheitsinformation.de/


Die Webinhalte (Stand Januar/Februar 2017) entsprechen den Medisuch-Richtlinien 2017:
  • Patientenrelevante und -verständliche Gesundheitsinformation* als Schwerpunkt des Webauftritts
  • Marketing-Information, d.h. Eigenwerbung/-darstellung für den Anbieter selbst, seine Dienstleistungen und/oder seine Produkte spielen dabei, im Verhältnis gesehen, eine deutlich untergeordnete Rolle
  • Redaktionelle Trennung zwischen Inhalt und Werbung. Der Unterschied zwischen redaktionellen Inhalten und Werbung muss klar und zweifelsfrei erkennbar sein.
  • Weder im Impressum, noch in der (Chef-)Redaktion finden sich Hinweise auf Personen bzw. direkte oder indirekte Beteiligungen der pharmazeutischen, medizintechnischen oder Nahrungsmittel-Industrie.
  • Keine Anzeichen für PR-Texte der genannten Industrien bzw. deren Übernahme ohne redaktionelle Überarbeitung und kritische Hinterfragung.
  • Das Informationsangebot enthält grundsätzlich interessante patientenrelevante Inhalte, die es der Redaktion sinnvoll erscheinen lassen, diese in Medisuch zu berücksichtigen.
  • Falls Adresssammlungen oder Bewertungen Teil des Informationsangebots sind, müssen diese einen angemessenen Umfang aufweisen und die Adressmenge sinnvollen und dokumentierten Auswahlkriterien unterliegen.

Der Anbieter 'Gesundheit NRW' erklärte am 07.03.2017 16:05:00 verbindlich:

Es besteht keine direkte oder indirekte Einflussnahme der Industrie (Pharmazeutische, medizintechnische oder Nahrungsmittel-Industrie) auf die Inhalte:
  • Die Inhalte gehören nicht einer der genannten Branchen, noch werden diese (z.B. durch Angestellte dieser Industrien in der Redaktion) von der Industrie inhaltlich beeinflusst.
  • Die Inhalte wurden nicht im Auftrag der oben genannten Industrie erstellt.
  • PR-Texte der oben genannten Branchen werden nicht ohne redaktionelle Überarbeitung und kritische Hinterfragung übernommen. Auch wird die Industrie-Quelle deutlich sichtbar kenntlich gemacht.